PowerPimpfe gehen SUPpen

Nein, mit einer Suppe hat das nichts zu tun! SUP ist die Abkürzung für den englischen Begriff “Stand-Up-Paddling”. Im Prinzip ein aufblasbares Surfbrett, auf dem man steht und sich mit Hilfe eines langen Paddels fortbewegt. Bei hochsommerlichen Temperaturen war die Abkühlung in der Sandrach eine Wohltat – wäre da nicht der lange Hin- und Rückweg…

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite statistisch zu erfassen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Okay