GameNight 2007

Mitte Oktober fanden sich in den Gruppenräumen der Evangelischen Jugend 20 spielwütige Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren ein, um bei der Game-Night ihr Können an Konsolenspielen zu zeigen. An Nintendo und Playstation mit gewaltfreien Spielen durften alle Teilnehmer in Altersgruppen geteilt zocken. Nach der Gruppenphase wurden über Halbfinale und Finale die Sieger ermittelt. Der besondere Reiz lang in den tollen Preisen, die die Firma Ubisoft zur Verfügung gestellt hatte. Zur nächtlichen Stärkung gab es leckere warme Pizzasemmeln, Knabbereien und Kuchen.

Danach konnten die Zocker noch weiterspielen. Die anschließende Nacht im Gruppenraum war dann etwas kurz, aber das reichhaltige Frühstück entschädigte und weckte sämtliche Lebensgeister.

 

Die Game-Night wurde unterstützt von: