Casinoabend am 8. Mai 2015

Am 8. Mai 2015 lockte der Casinoabend der Evangelischen Jugend Manching wieder 82 Kinder in die Gruppenräume der Christuskirche in Manching!
Die Kinder konnten im „Casino“-Raum ihr Glück herausfordern! Bei Spielen wie Pferderennen, Roulette, Black Jack und Glücksrad wurde alles daran gesetzt sein Startkapital so gut es geht zu vermehren.
Sollte das allerdings nicht gelungen sein, konnte man sich im Arbeitsamt sein verlorenes Geld wieder erarbeiten. Dort gab es jede menge Jobs zu erledigen, von beliebten Arbeiten wie Barkeeper, Kellner und Bodyguard, bis hin zu eher unbeliebten wie Spüler, Masseur oder Stiftespitzer.
Wer sich eine kleine Pause gönnen wollte, konnte sich´s mit einem leckerem Cocktail und Knabbereien in der „Chillout Lounge“ gut gehen lassen!
Pünktlich um 21 Uhr schloss das Casino ihre Türen und die Kinder gingen mit mehr oder weniger vollen Taschen Nachhause! Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt „Nichts geht mehr“!

Mir gefällt es hier dass, man hier arbeiten kann, das hier Snacks für Spielgeld gibst, hier sind coole Spiele.
von Viktorija

mir gefällt es hier weil: es mir spaß macht, weil ich alte Freund treffe
was mir nicht gefällt: -
Es ist toll Spaß zu haben und Glück! Man kann hier vieles machen! Man sieht Freunde die man schon lange nicht mehr gesehen haben! Man kann was lernen Wenn man Erwachsen ist und Geld verdient kann man Lernen nicht so viel Geld zu verbrauchen. Gefällt mir es!
von Julia

Die Spiele hier sind toll. Es gefällt mir sehr gut. Es macht sehr Spaß. Ich finde es ist eine tolle Ide gewesen das hier zu machen. Es ist auch toll mit diesen Arbeiten wo man sich spielchips verdienen kann. Ich finde Glücksspiele toll. Toll ist auch das mit der Cocktailbar. Die Snacks hier sind sehr lecker. Auch wenn manche Arbeiten keinen Spaß machen ist es hier wirklich toll.